Mit Fürsterzbischof Franz Anton durch das Kirchenjahr – 12. Sonntag nach Pfingsten 1723

den 8.ten dito Dominica 2.da Aug. 12. post pentecost. umb 8 Uhr, seyn Ihro hochfürstl. Gnaden etc. in lang Klaydern, und gewöhnlich Bedienung der Hoffstadt, und Begleithung Einiger Domherrn, in das oratorio Sancit Ruperti gangen, und haben von daraus die Predig, und das Hochambt angehört, wie auch dabey unter assistierung  dero beeden HoffCaplänn Mess gelesen. Nach dieser aber, haben Höchst-gedacht Ihro Hochfürstl. Gnaden etc. das heylige Sacrament der Firmung denen zwey Khässerer Töchtern erthailt.


Veröffentlicht von

Markus Bürscher

Bibliothekar in der Diözesan- und Universitätsbibliothek Linz; Mitarbeit an mehreren Blogs zur Geschichte, Kirchengeschichte und zu Bibliotheken; technische und inhaltliche Leitung von www.res.icar-us.eu; Mitarbeit bei www.akthb.at; Bestandserhaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.